Heimsieg gegen den Tabellenführer aus Bettenhausen/Waldau Auch wenn am Ende auf der Anzeigentafel ein 21:22 stand, so brach doch unbändiger Jubel bei dem HSG-Team und den Zuschauern aus. Denn da die Heimsieben sechs Torschützen in ihren Reihen zählte und die Gäste nur auf vier kamen, siegten die HSG-Jungen mit 126:88. Gegen den Tabellenführer aus Kassel hatte sich die Mannschaft von…
Dezimierter Kader gibt sein bestes. Krankheitsbedingt mussten kurzfristig zwei Spieler aus der E-Jugend aushelfen, um gegen die TG Wehlheiden überhaupt spielfähig zu sein. Bis zur Mitte der ersten Halbzeit konnte die HSG die Partie offen gestalten. Dann jedoch setzte sich die spielerische Überlegenheit der Gastgeber durch. Mit fünf Toren in Folge gingen sie mit 14:7 in Führung. Die Gäste gaben…
Chancenlos gegen körperlich überlegenen Gegner. Der Gegner aus Bettenhausen/Hessisch Lichtenau/Großalmerode spielte von Beginn an seine körperliche Überlegenheit aus. Die Spieler der HSG waren nicht in der Lage das Angriffsspiel des Gegners zu unterbinden. Gegen die sehr offensive Deckung der Gastmannschaft zeigte man zu wenig Laufbereitschaft ohne Ball und erlaubte sich zu viele Fehlabgaben, die die Gäste zu einfachen Toren nutzten.…
Schlechte Angriffsleistung. Stark ersatzgeschwächt musste die C-Jugend die weite Fahrt nach Battenberg antreten. Von Beginn an war das Heimteam aus Ederbergland spielbestimmend und schloss seine Angriffe erfolgreich ab. Das Angriffsspiel der Gäste war dagegen von Harmlosigkeit geprägt. Der Gegner brauchte nur auf technische Fehler zu warten um in Ballbesitz zu gelangen. So war es nicht verwunderlich, dass die von Dalwig-Sieben…
Sechs Tore Vorsprung nicht genutzt Die 1.Damen empfing am Sonntagabend in heimischer Halle die Damen der HSG Twistetal, und wie immer sollte dies ein spannendes Spiel werden. Laura Clobes sprang noch einmal dankenswerterweise für Nathalie Weinreich ein, die aufgrund einer Erkältung pausieren musste. Schon in den ersten Minuten wurde deutlich, dass es kein leichtes Spiel werden würde. Die Gäste erwischten…
Revanche geglückt Am letzten Sonntag musste die Mannschaft von Trainer Huth zuhause in der Hoofer Schauenburghalle gegen die SV Kaufungen 07 II ran, gegen die sie in der Hinrunde noch knapp den Kürzeren gezogen hatte. Entsprechend motiviert startete man in die Partie und ging in der siebten Minute erstmals mit zwei Toren in Führung (5:3). Die Kaufunger steckten jedoch nicht…

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://www.hosawo.de/?start=490#sigProIdceb2068cc9
C-Mädels liefern gegen Spitzenreiter ein tolles Kampfspiel. Gegen den haushohen Meisterschaftsfavoriten zeigte die Steuber-Sieben am frühen Sonntag den zahlreichen Zuschauern ein Jugendhandballspiel auf hohem Niveau und verlangte dem Gegner in Durchgang eins alles ab. Trotz einiger Ausfälle (Maite Heyen und Lea Körne ) und einiger stark angeschlagener Spielerinnen erwischte die heimische HSG einen Start nach Maß und lag nach Treffern…

Bildergalerie

Sehen Sie die eingebettete Bilder Galerie online bei:
https://www.hosawo.de/?start=490#sigProId24092a9619
HoSaWo-Mädels schlagen verlustpunktfreien Tabellenführer Ein überraschender Coup gelang den Schützlingen von Dirk Zimmermann und Rudi Göbert beim Spitzenreiter der weiblichen D-Jugend, der TSG Wilhelmshöhe. Musste das Hinspiel im November in Wolfhagen noch deutlich mit 11:21 abgegeben werden, so überzeugten die Mädels der HSG auf der gesamten Linie und gingen überraschend mit einem knappen Sieg aus der Halle des Gegners. Schnell…
Eine starke erste Halbzeit - enttäuschendes Endergebnis Die HSG Hoof/Sand/Wolfhager Mädels starteten gut in die erste Halbzeit. Sie entwickelten den Ehrgeiz die Gegner zu ärgern und eventuell das Spiel für sich zu entscheiden. Ab der 23. Minute gingen die Wietis-Mädels hochmotiviert in Vorsprung, und konnten mit einer Führung von 20:19 in die Halbzeitpause gehen. In der zweiten Halbzeit machte sich…
Seite 50 von 92