Mittwoch, 12 Februar 2020 18:31

Männer 1 - Bezirksliga A: SV Kaufungen 09 - HSG Hoof/Sand/Wolfhagen I 20:26 (9:14)

geschrieben von

Nicht schön, aber verdient

Am vergangenen Samstag reiste die Mannschaft um Trainer Daniel Schmidt zum Tabellenfünften nach Kaufungen. Aufgrund der Tabellensituation und dem unglücklichen Unentschieden aus dem Hinspiel war die Vorgabe klar: Die Rechnung begleichen und zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Ab der ersten Minute wollte man aufs Tempo drücken und die Gastgeber so in Bedrängnis bringen. Dies gelang aber nur teilweise, denn vor allem in der ersten Viertelstunde ließen die Gäste mehrere hundertprozentige Chancen aus. Viele technische Fehler prägten das Spiel der Vereinigten und es gelang nicht, sich entscheidend abzusetzen. Zur Halbzeit stand es nach turbulenten 30 Minuten 9:14.
Nach der Pause kam man zunächst besser ins Spiel, doch die Kaufunger verstanden  es, die immer noch vorhandenen technischen Fehler der Gäste auszunutzen und den gut aufgelegten Torwart Bastian Klammroth ein ums andere Mal zu überwinden. Beim Stand von 19:22 in der 48. Minute schien die Partie noch einmal zu kippen, doch ein technischer Fehler beim 7-Meter-Strafwurf verhinderte einen weiteren Anschlusstreffer der SV Kaufungen. In der entscheidenden Phase schaffte es die HSG, einen kühlen Kopf zu bewahren und die Punkte nach Hause zu bringen.

Die nächsten Wochen werden zeigen, ob man den ersten Tabellenplatz verteidigen kann, denn mit Wesertal II und Vellmar II warten Mannschaften in direkter Schlagdistanz.

Für die HSG spielten

Marcel Fischer und Bastian Klammroth (im Tor),
Paul Fuhrmann 7 Tore, Maurice Wietis 5, Yannick Schrottenbaum 5/3, Paul Tarnow 4, Jonas von Dalwig 3, Tarik Schmidt 2, Marius Bläsing, Steffen Brandt, Marvin Meyer und Jan Ledderhose.

Die Mannschaft bedankt sich bei den zahlreich mitgereisten Fans für den Support und lädt zum kommenden Spiel ein, das am Sonntag, dem 16.02.2020, stattfindet.
Gegner: HSG Wesertal II
Spielstätte: Schulsporthalle Sand, Pestalozzistr. 1, 34308 Bad Emstal
Anwurf:  15:45 Uhr.