Samstag, 04 Januar 2020 16:37

Weibliche Jugend D2 - Bezirksliga: HSG Hofgeismar/Grebenstein - HSG HoSaWo 9:28 (7:15)

geschrieben von

Klarer Auswärtssieg zum Jahresabschluss

Zum Jahresabschluss gastierte die weibliche D-Jugend der HSG Hoof/Sand/Wolfhagen in der Grebensteiner Sporthalle bei der HSG Hofgeismar/Grebenstein. Nach dem deutlichen Hinspielerfolg und den sehenswerten Spielen der Vorwochen ging es für die Gäste in erster Linie darum, die spielerischen Fortschritte zu festigen und mit einem Erfolg in die Weihnachtspause zu gehen.

Der Start gelang auch nach Maß, durch die schnellen Tore von Emilia Steuber, Emma Emde und Nele Kuhn gelang es früh, eine 4:0-Führung heraus zu werfen. Die anschließenden acht Minuten waren geprägt von Unaufmerksamkeiten und technischen Fehlern im Spielaufbau und ließen die Gastgeberinnen auf 6:9 herankommen, erwiesen sich aber auch als einzige Schwächephase im HSG-Spiel. Schnell bekamen die Gäste das Spiel wieder in den Griff und konnten sich bis zur Halbzeitpause durch Treffer von Mia Borchardt, Lilly Schwarz und Leni Götte auf 15:7 absetzen.

Das Spiel kippte in der zweiten Spielhälfte noch stärker zu HSG-Gunsten. Die Gäste spielten ihre technische und spielerische Überlegenheit aus und setzten sich weiter ab. Amy Krug, Joyce Wojtyniak und Levke Heyen schraubten das Ergebnis zum Gefallen der mitgereisten Eltern zum Ende hin auf 28:9 in die Höhe und Larissa Schubert im HSG-Kasten musste im zweiten Spielabschnitt nach einer ansprechenden Leistung lediglich zwei Mal hinter sich greifen. Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung und die HSG-Mädels zufrieden in die wohlverdienten Winterferien.

Es siegten:
Larissa Schubert im Tor, Nele Kuhn 6 Treffer, Leni Götte 6, Emilia Steuber 5,  Mia Borchardt 4, Lilly Schwarz 2, Emma Emde 2, Joyce Wojtyniak 1, Amy Krug 1, Levke Heyen 1 und Zoe Nickel