Samstag, 04 Januar 2020 16:34

Weibliche Jugend D2 - Bezirksliga: HSG HoSaWo – SVH Kassel 12:15 (5:7)

geschrieben von

Knappe Niederlage gegen Tabellenführer

Am letzten Spieltag der Hinrunde empfing die WD2 der HSG Hoof/Sand/Wolfhagen den Tabellenführer vom SVH aus Kassel. Die Heimsieben konnte in Bestbesetzung antreten und kam schwungvoll in die Partie. Unterstützt von der eigenen Anhängerschaft arbeiteten die Mädels aufmerksam in der Deckung und kämpften um jeden Ball. So gelang es lange, den Kontakt zu halten und nicht abreißen zu lassen. Und beim 5:7 Pausenrückstand war noch nichts verloren.

Auch in der zweiten Spielhälfte gaben sich die engagiert spielenden HSGlerinnen nicht geschlagen und versuchten bis zum Schluss, den knappen Rückstand doch noch aufzuholen. Das aufmerksame Spiel mit hoher Laufbereitschaft der HSG kostete dem Spitzenreiter aus Kassel letztlich mehr Mühe als dieser es zuvor erwartet hatte. Trotz der Niederlage können die Gastgeberinnen stolz auf die gezeigte Leistung sein und zuversichtlich in die kommenden Spiele gehen.

Es spielten:
Larissa Schubert und Mareike Kunold im Tor, Mia Borchardt 5 Treffer, Nele Kuhn 3, Lilly Schwarz 2, Amy Krug 1, Emilia Steuber 1, Leni Götte, Emma Emde und Zoe Nickel