Montag, 26 August 2019 11:59

Vorbericht männliche D-Jugend, Saison 2019/2020

geschrieben von Tobias Dung

Mit 14 jungen Spielern startet das Trainerteam Tobias Dung und Felix Oberbeck in ihre erste D-Jugendsaison.

In der letzten Saison spielten die meisten Akteure der Mannschaft noch in der E-Jugend und das Team belegte in der starken Gruppe 1 einen hervorragenden 4. Tabellenplatz.
Sie zeigten mitreißende Spiele und konnten insgesamt 8 Partien gewinnen. Nur gegen die besser platzierten mussten sie Niederlagen hinnehmen.

Mit einem guten Gefühl gehen die Jungs nun in ihre neue Saison und bereits in der Vorbereitung war die gute Laune und die Lust am Handballspiel zu spüren. 12 Spieler, die im letzten Jahr noch in der E-Jugend auf Tore Jagd gingen, wechseln nun in die D-Jugend und genau das macht die Mannschaft aus. Sie spielen schon seit mehreren Jahren in diesem Verband und sind ein eingespieltes Team. Auch wenn der Großteil der Spieler aus den jüngeren Jahrgängen 2008 und 2009 besteht, kann genau diese Geschlossenheit ausschlaggebend sein.

Auch in dieser Saison trainiert Tobias Dung die jungen Spieler und wird dabei von Felix Oberbeck unterstützt. Das Trainerteam hat ein klares Ziel vor Augen und will mit den Jungs im oberen Tabellendrittel mitspielen. Doch das bedeutet für alle noch harte Arbeit vor allem im Positionsspiel. Wurde in der E-Jugend noch die Spielform 2 mal 3 gegen 3 gespielt, so müssen die Spieler jetzt die komplette Spielzeit 6 gegen 6 spielen. Und genau darauf liegt der Schwerpunkt im Training. „Es ist zwar unsere erste Saison in der D-Jugend und wir treten mit vielen jungen Spielern an, aber dennoch erwarten wir uns eine kontinuierliche Leistungssteigerung bei jedem Einzelnen“, so die beiden Trainer.

Auch wenn es in der neuen Saison nur 12 Spiele sind, die in der Gruppe 3 absolviert werden müssen, so sind es doch viele lange Fahrten zu den Auswärtsspielen. Von Hessisch Lichtenau bis nach Battenberg geht es quer durch Nordhessen für das junge Team.

Die Vorfreude auf die neue Saison ist sowohl bei den Aktiven als auch bei den Trainern spürbar und im Training sind alle mit guter Laune und sehr motiviert dabei.

Folgende Spieler stehen der Mannschaft zur Verfügung:

Aaron Behr, Hannes Kesting, Janne Mönicke, Lasse Watzka, Manuel Rozko, Levi Schacht, Tom Wöllenstein, Enzo Vaupel, Ole Glöckner, Luca Gallasch, Silas Fieseler, Rafael Mielke, Nick Löber und Lenny Rudolph