Sonntag, 31 März 2019 21:33

F1 Landesliga: HSG Hoof/Sand/Wolfhagen-Tuspo Waldau 37:27 (23:10)

geschrieben von
Die Meistermannschaft mit Trainer und Betreuern Die Meistermannschaft mit Trainer und Betreuern

Meisterschaft in eigener Halle bestätigt


In der Vorwoche konnte sich die 1.Damen der HSG Hoof/Sand/Wolfhagen, dank der Schützenhilfe aus Twistetal  erneut die Meisterschaft in der Landesliga Nord sichern, diese Leistung sollte nun nochmal in eigener Halle gegen die Vereinigten aus Waldau  bestätigt werden.
Die ersten Minuten des Spiels verliefen ausgeglichen, bis die HSG erneut ihre Stärke zeigte und auf 8:3 in der neunten Minute davon zog, dies zwang den Gegner zu einer Auszeit, worauf Waldau auf 8:5 verkürzen konnte. Eine starke Nathalie Weinrich im Tor und sicher verwandelte Tempogegenstöße ließen den Abstand zwischen der HSG und dem Gegnern immer größer werden, sodass es nach 20. Minuten 16:9 auf der Anzeigetafel stand. Bis zur Halbzeit bestätigte die HSG erneut ihre Meisterschaft und ging mit einem 13. Tore Vorsprung (23:10) in die Kabine.
In der Halbzeitansprache appellierte Trainer Tarnow, dass die Damen der HSG das Tempo weiter hoch halten müssen,  um den Gegner nicht wieder herankommen zu lassen. Die zweite Halbzeit begann schleppend, denn immer wieder kämpften sich die Damen aus Waldau an die HSG heran, um den Vorsprung nicht größer werden zu lassen.  Trainer Tarnow nahm daraufhin in der 39. Minute eine Auszeit, um nochmal an seine Halbzweitansprache zu erinnern, denn die Abwehr der HSG zeigte zu viele Löcher und der Angriff wurde nicht konsequent ausgespielt.  Die Damen der HSG zeigten erneut großen Willen, in der Abwehr wurde wieder mehr geredet und die Bälle konnten wieder im gegnerischen Tor untergebracht werden, sodass es in der 50. Minute 30:22 stand. Dies zwang die Gegner zu einer Auszeit, jedoch ließ die HSG nichts mehr anbrennen und am Ende konnte ein 37:27 Sieg eingefahren werden.
Ein Dankeschön geht wieder an die zahlreich erschienen Fans, die uns jede Woche unterstützen und einen großen Anteil an der Meisterschaft haben.  


Für die HSG HoSaWo siegten:
Im Tor Natalie Weinrich und Malgorzata Rodziewicz, Ilka Ritter (1), Larissa Lubach (7), Nastassja Haupt (3), Hanna von Dalwig (7), Lea Willer (2), Kathleen Engelbrecht (2), Aileen Sule (6), Annika Neurath (4), Rieke Hrdina(4) und Jana Larbig (1).

 

Vorbericht
HSG Twistetal - HSG Hoof/Sand/Wolfhagen
Samstag 06.4.2019 um 19.15h in Mühlhausen
Die HSG HoSaWo fährt am Samstag zum Tabellen 7. nach Twiste und möchte auch aus diesem vorletzten Auswärtsspiel beide Punkte mitbringen. Die Mannschaft von Trainer Chris Ludwig und Paul Tarnow würden sich sehr freuen, über die Unterstützung ihrer Fans.