Montag, 26 November 2018 08:46

F1 : TuSpo Waldau - HSG Hoof/Sand/Wolfhagen 1 26:37 (11:18)

geschrieben von
Basierend auf eine gute Abwehr gelingt der Auswärtssieg Basierend auf eine gute Abwehr gelingt der Auswärtssieg Kalkusch

HSG wieder an der Tabellenspitze 

Am vergangen Samstagabend war die 1. Damenmannschaft der HSG Hoof/Sand/Wolfhagen zu Gast beim Tuspo Waldau. Das Ziel, wieder an der Tabellenspitze stehen zu wollen, war ganz klar definiert. Zur Geburt der kleinen Kiana Ludwig, wollten die HSG Damen den frisch gebackenen Eltern, Trainer Chris und Mitspielerin Patrizia, einen Sieg schenken.

Krankheitsbedingt musste ein weiteres Mal auf die Rückraumspielerin Anna-Lena Schmalz verzichtet werden. Auch nicht komplett fit war Kapitänin Lea Willer, welche die Woche nur eine Trainingseinheit absolvieren konnte.

Gewarnt, den Gegner nicht zu unterschätzen, da dieser befreit aufspielen konnte, gingen die Vereinigten konzentriert in die Partie. Das Spiel begann ausgeglichen, erst nach zehn Minuten Spielzeit konnten sich die Gäste ein erstes Mal mit drei Toren vom Gegner absetzen. Die Spielerinnen gingen konsequent durch die Lücken der Waldauer Abwehr und erhielten dadurch in der ersten Halbzeit sechs Siebenmeter, wovon Annika Neurath drei und Sophia Frankfurt zwei verwandelten. Durch eine gute Abwehrleistung und ein starkes Tempospiel konnte sich das Team beim Stand von 11:18 in die Halbzeitpause verabschieden.

In der Pause appellierte Trainer Chris Ludwig an seine Spielerinnen, genauso weiter zu machen und das Tempo noch etwas zu erhöhen, um sich durch ein paar schnelle Tore gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit weiter abzusetzen. Dies sollte auch gelingen. Larissa Lubach war durch einige Tempogegenstöße und gute Würfe von der Außenposition mit 11 Toren die erfolgreichste Torschützin der Mannschaft. Auch in der 2. Halbzeit musste Waldau der läuferischen und spielerischen Überlegenheit der HSG Damen Tribut zollen. Während Trainer Chris Ludwig munter durchwechseln konnte, unterliefen den Waldauer Damen mehrere technische Fehler, was zu einem eindeutigen Entstand von 26:37 führte. 

Für die HSG siegten: Malgorzata Rodziewicz und Natalie Weinrich im Tor, Larissa Lubach 11 Treffer, Sophia Frankfurth 7, Hanna von Dalwig 5, Aileen Sule 4, Annika Neurath 4, Kathleen Engelbrecht 3, Lea Willer 2, Nastassja Haupt 1 , Ilka Ritter und Rieke Hrdina.

 

Autorinnen Natalie Weinrich und Kathleen Engelbrecht

 

 

Vorbericht

Frauen Landesliga Nord

HSG Hoof/Sand/Wolfhagen - HSG Twistetal

Sonntag 2.12.2018 um 18.00 Uhr in Bad Emstal Sand

Am kommenden Wochenende steht ein spannendes Spiel in heimischer Halle gegen die HSG Twistetal an. Mit viel Unterstützung durch die Fans möchte die HSG dort die nächsten Punkte sammeln und den 1. Tabellenplatz verteidigen. 

Zur weihnachtlichen Einstimmung wird es, organisiert von den Seniorenmannschaften, Glühwein und Kinderpunsch geben. Die Damenmannschaft würde sich über zahlreiche Zuschauer freuen! 

Anpfiff ist um 18:00 Uhr in der Sander Sporthalle.