Sonntag, 31 März 2019 14:51

WE1 Bezirksliga Gr. 2: HSG Wesertal - HSG Hoof/Sand/Wolfhagen 14:16 ( 8:9 )

geschrieben von

nach Multiplikationsweise 70:96
E1-Mädels besiegen auch den Tabellennachbarn Wesertal


In einem spannenden Spiel besiegten unsere E-Mädchen am vergangenen Samstag den Gegner aus Wesertal, der in der Tabelle direkt hinter den Vereinigten stand. Aufgrund des knappen Heimspielsieges war auch in dieser Auswärtspartie mit einem knappen Ergebnis zu rechnen. Ungewohnt nervös und mit vielen technischen Fehlern begann das Spiel im Modus 2x3:3. Zwar konnten die Vereinigten einige schöne Treffer erzielen, meist postwendend erzielte aber der Gegner den Ausgleich, da die Abwehr keinen Zugriff auf die beiden stärksten Werferinnen der Wesertalerinnen fand. So hatten die E-Mädchen beim knappen Halbzeitergebnis zwar bereits fünf Torschützinnen aufzuweisen, die Wesertalerinnen ihrerseits aber auch bereits vier.

Die Devise für Halbzeit zwei lautete also eindeutig die technischen Fehler zu minimieren, im Angriff zu alter Treffsicherheit zurückzufinden und in der Abwehr wieder besser zuzugreifen. Das Vorhaben konnte jedoch an diesem Nachmittag nur teilweise umgesetzt werden. Zwar agierte die Abwehr etwas sicherer, jedoch führten viele Fehlpässe dazu, dass die Gastgeber lange im Spiel blieben und beim Stand von 12:11 aus Sicht der Heimsieben sogar fünf Minuten vor dem Abpfiff erstmalig in Führung gehen konnte. Dann endlich erwachte der Kampfgeist der unsere Mädels so auszeichnet. Plötzlich wurde hinten agressiv gearbeitet und die Angriffe schnell und konzentriert vorgetragen. Mit vier schnellen Treffern in Folge drehten Nele, Emilia und Co. die Partie und ließen sich den Sieg am Ende nicht mehr aus der Hand nehmen.

Fazit des Betreuerteams: "Auch wenn unsere Mädels heute nicht ihre stärkste Leistung zeigen konnten stimmte doch bis zuletzt der Einsatz. Beachtlich, mit welcher Energie sich die Mannschaft am Ende gegen die drohende Niederlage stemmte. Mit diesem Erfolg bleiben die Mädels im Jahr 2019 weiter ungeschlagen und untermauerten beim Tabellennachbarn deutlich ihren verdienten Vizemeistertitel.

Gegen Wesertal siegten: Nele Kuhn 5, Mia Borchardt ( Tor ) 3, Emilia Steuber 3, Caitlyn Schwarz ( Tor ) 2, Amy Krug 2, Zoe Nickel 1, Leonie Rohde, Mia Valentina Krummel, Lena Benning