Montag, 08 April 2019 19:26

WD1 - Bezirksliga: HSG HoSaWo – GSV Eintracht Baunatal 24:18 (11:5)

geschrieben von
Die Mannschaft feiert den Heimsieg Die Mannschaft feiert den Heimsieg

Heimsieg zum Saisonende

Die weibliche D-Jugend der HSG traf am letzten Spieltag der Saison zuhause auf den bis zu diesem Zeitpunkt erst drei Mal unterlegenen Gast aus Baunatal, der ohne seine verletzungsbedingt ausgefallene Spielgestalterin Charlotte Mihr auskommen mussten. Vor den wieder zahlreich erschienen Eltern und anderen Unterstützern der Heimsieben nahmen sich die Mädels vor, im Spiel so lange wie möglich mithalten zu können und es den Gästen so schwer wie möglich zu machen. So begann die HSG hochkonzentriert in der Deckung, es gelang durch intensives und ballorientiertes Verteidigen den eigenen von Mariella Vazquez gut gehüteten Kasten bis zur zehnten Minute sauber zu halten und sich dementsprechend schnell abzusetzen. In dieser Phase waren es Lauren Keller, Nele Vogel und Jolina Finke, die einen frühen und vorentscheidenden sechs-Tore-Vorsprung für die HSG heraus werfen konnten. Dieser wurde auch bis zur Pause verwaltet und mit in die Kabine genommen.
Nach einigen Umstellungen auf beiden Seiten gelang es den Gästen, angeführt von ihrer mit neun Toren besten Werferin Dunja Mehrewars, in den ersten vier Spielminuten des zweiten Durchgangs noch einmal auf drei Tore heran zu kommen doch die HSG fing sich schnell wieder und nahm nach Treffern von Emma Berninger, Letizia Trombello und Sarah Kranz das Heft wieder in die Hand. So konnte der alte Abstand schnell wieder hergestellt und letztlich auch verdient über die Zeit gebracht werden. Die HSG präsentierte sich an diesem Spieltag als das bessere Team und so war der Sieg aufgrund einer starken ersten Halbzeit verdient und führte zu ausgelassener Stimmung bei der anschließenden Saisonabschlussfeier.

Es siegten: Mariella Vazquez im Tor, Lauren Keller 6 Tore, Nele Vogel 5, Letizia Trombello 5, Jolina Finke 4, Sarah Kranz 3, Emma Berninger 1, Levke Heyen, Hannah Kuhn und Elisa Platte