Dienstag, 05 Februar 2019 08:54

WA : HSG Hoof/Sand/Wolfhagen - HSG Baunatal 25:22 (16:9)

geschrieben von Lara Kienold
Hiergeblieben! Nora Huth muss sich aus dem Griff lösen Hiergeblieben! Nora Huth muss sich aus dem Griff lösen Göbert
Nach 9-wöchiger Spielpause erwartete die weibl. A-Jugend letzten Sonntag den Gegner aus Baunatal. 
Nachdem die Baunatalerinnen konzentrierter in das Spiel starteten, lagen sie bis zum 3:2 vorne. Doch dann fand die HoSaWo besser ins Spiel, nutzte die Lücken der Gegnerinnen und baute eine Führung bis zum 9:4 aus. Bis zur Halbzeit konnte die HoSWo durch eine gute Mannschaftsleistung eine sichere Führung bis zum 16:9 halten. Dies war zum großen Teil der guten Abwehrleistung der Torhüterin Leonie Holzhauer zu verdanken. 
In der Zweiten Halbzeit holten die Gegnerinnen wieder auf und verringerten den Torabstand. Aber die HoSaWo scheute den Körperkontakt nicht und kämpfte sich zurück ins Spiel. Wobei Leona Hartung sogar eine dicke Lippe riskierte. Schließlich konnte die HoSaWo die Führung halten und der Sieg ging daher verdient mit 25:22 an unsere Mädels.
 
Es siegten: Leonie Holzhauer (Tor), Nora Huth 10, Marie Gössing 5, Hanna Gombert 4, Melissa Spangenberg 3, Lara Kienold 2, Leona Hartung, Sophie Döhne, Nicole Muhamedov